Reiten lernen im Sauerland

 

Hier werden Träume wahr. Viele Kinder, viele liebe Ponys.

Bei uns findet jeder sein Lieblingspony. Langeweile ausgeschlossen.


 

 


 

 

Ponywanderung

Nach dem Frühstück geht es auf zur Ponywanderung. Diese Familienwanderung findet jeden Vormittag statt, vier Mal in der Woche wird sie von unserem Planwagen begleitet. Die Kinder reiten und werden dabei von den Eltern geführt. Es geht jeden Tag durch die schönen Sauerländer Wälder. An Vormittagen an denen der Planwagen nicht mitfährt, können Sie gerne mit den anderen Familien und Ponys eine eigene Wanderung unternehmen. Die Familienwanderung ist im Pensionspreis inbegriffen.

 

Reitunterricht in der Reithalle

In den Schulferien findet jeden Nachmittag Reitunterricht in unserer Reithalle statt. Alle Kinder ab 7 Jahren dürfen teilnehmen.

Der Reitunterricht ist sehr individuell und kindgerecht gestaltet. Unsere Ponys sind optimal zum reiten lernen, sie überzeugen auch die etwas ängstlichsten Kinder. Die Kinder machen bereits nach wenigen Tagen große Fortschritte. Da macht den Eltern das Zuschauen Freude. Für die Reitstunden werden die Kinder in 2-4 Gruppen eingeteilt, so findet jedes Kind seine richtige Reitgruppe.

 

 

Reitanfänger

Bei Kindern die noch keine Erfahrung mit dem Reiten gemacht haben, helfen unsere fachkundigen Mitarbeiter beim Umgang mit den Ponys. Gerne dürfen unsere Ponys von den Kindern geputzt werden.

Ausritte

Unsere fortgeschrittenen Reiter können jeden Vormittag an einem geführten Geländeausritt teilnehmen.
Auch fortgeschrittene Anfänger bekommen beim Juniorausritt regelmäßig die Gelegenheit ihr Können in den Sauerländer Wäldern zu zeigen.

In aller Kürze:
  • Reitunterricht wird für Kinder ab 7 Jahren angeboten. Eine Reitstunde für Hausgäste kostet 13 €.
  • Ponyführen am Nachmittag 5 €.
  • Kleinere Kinder müssen beim Reiten von ihren Eltern oder Großeltern geführt werden.
  • In den Schulferien werden täglich Reitunterricht und für sichere Reiter Geländeausritte angeboten. Ein Ausritt kostet 15 €.
  • Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen einer Reitkappe oder eines Fahrradhelms erforderlich.